Menü Schließe Menü

Kleine Weisheiten

  • "In der einen Hälfte des Lebens opfern wir unsere Gesundheit, um Geld zu erwerben. In der anderen Hälfte opfern wir Geld, um die Gesundheit wieder zu erlangen."

    Voltaire

     

  • "Wenige Menschen denken, und doch wollen alle entscheiden."

    Friedrich der Grosse

     

  • "Der wahre Reichtum eines Menschen ist das, was er anderen Gutes getan hat."

    Mahatma Gandhi

     

  • "Wer durch das Leben hetzt, eilt nur dem Tod entgegen."

     

  • "Ärgere dich nicht, dass der Rosenstrauß Dornen trägt, sondern freue dich, dass der Dornenstrauß Rosen trägt."

     

  • "Müde Menschen haben entweder zu viele oder gar keine Ziele."

     

  • "Genießen, wie die Zeit vergeht - das ist das Geheimnis des Lebens."

     

  • "Die meisten Menschen geben nicht nach dem Start auf, sondern kurz vor dem Ziel."

     

  • "Wenn man einen hohen Berg bestiegen hat, stellt man fest, dass es noch viele andere Berge zu besteigen gibt."

    Nelson Mandela

     

  • "Inmitten von Schwierigkeiten liegen günstige Gelegenheiten."

    Albert Einstein

     

  • "In der Natur geschieht nichts ohne Grund."

    Aristoteles

     

  • "Das Glück liegt in den Kleinigkeiten des Lebens verborgen. Wenn man nicht danach Ausschau hält, ist es unsichtbar."

     

  • "Wer Vollkommenheit anvisiert, merkt bald, dass sie ein bewegliches Ziel ist."

     

  • "Die Seele ist ein Quell, der sich in Tränen offenbart. Wer nicht weint, weiß nicht, das er eine Seele hat."

     

  • "Wenn man seine Kindheit bei sich hat, wird man nie älter."

    J.W. von Goethe

     

  • "Werde dir darüber klar, was dir das Wichtigste ist und wie viel Zeit du dafür verwenden willst. Tust du das nicht, tun es andere für dich."

     

  • "Wer nie eine Niederlage erleidet, hat meist schon vorher aufgegeben."

     

  • "Es ist gut, spontan zu sein. Es ist gut, gründlich zu sein. Und es ist gut, an etwas zu glauben, was einen inspiriert."

    Paul Mccartney

     

  • "Versuche nicht, deine Freunde zu ändern. Lasse sie so, wie Gott sie schuf."

     

  • "Nimm es dir nicht zu Herzen, wenn du nicht bist wie sie, auch du hast das Recht zu sein, wie du bist."

     

  • "Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden."

     

  • "Einzig die Weisesten und die Dümmsten ändern sich niemals."

     

  • "Wer keine Ausdauer hat bei Kleinigkeiten, dem misslingt der große Plan."

     

  • "Lernen ist wie Rudern gegen den Strom - sobald man aufhört, treibt man zurück."

     

  • "Lernen ohne zu denken, ist vergebene Mühe. Denken, ohne gelernt zu haben, ist unheilvoll."

    Konfuzius

     

  • "Wer dem Großen in sich folgt, wird groß, wer dem Kleinen in sich folgt, wird klein."

     

  • "Auch wenn du tausend Meilen reist, musst du mit dem ersten Schritt beginnen."

     

  • "Die eigenen Fehler erkennt man am besten mit den Augen anderer."

     

  • "Fühlst du dich von jemand beleidigt, so stellst du dich geistig unter ihn."

     

  • "Kannst du kein Stern am Himmel sein, sei eine Lampe im Haus."

     

  • "Zu wissen, wie man etwas macht, ist nicht schwer. Schwer ist nur, es zu machen."

     

  • "Der Zweifel ist das Wartezimmer der Erkenntnis."

     

  • "Keiner ist so blind wie der, der nicht sehen will."

     

  • "Ein Augenblick Geduld kann viel Unheil verhüten."

     

  • "Liebe deine Feinde, aber sei schneller als sie."

     

  • "Der Mensch kann nicht tausend Tage ununterbrochen gute Zeiten haben, so wie eine Blume nicht hundert Tage blühen kann."

     

  • "Es genügt nicht, zum Fluss zu kommen mit dem Wunsch, Fische zu fangen. Man muss auch das Netz mitbringen."

     

  • "Fürchte ich nicht, langsam zu gehen. Fürchte dich nur, stehen zu bleiben."

     

  • "Das Leben meistert man lächelnd oder überhaupt nicht."

     

  • "Die Straße zum Glück besteht nicht darin, zu tun, was man möchte, sondern zu mögen, was man tun muss."

     

  • "Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren von Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir gehen."

    Albert Schweitzer

     

  • "Wenn du einen Rosenstrauch willst, pflanze keinen Tomatensamen."

     

  • "Wenn du Freundlichkeit willst, pflanze keine Gleichgültigkeit."

     

  • "Wer nur um Gewinn kämpft, erntet nichts, wofür es sich lohnt zu leben."

    Antoine de Saint - Exupery -

     

  • "Die Naturgesetze lehren uns, was möglich ist, aber nicht, was richtig ist."

     

  • "Lebe so, dass du deine Taten nicht zu verheimlichen brauchst, aber auch kein Verlangen hast, sie zur Schau zustellen."

    Leo Tolstoj

     

  • "Güte und Sanftmut sind für uns wichtiger als Intelligenz."

     

  • "Disziplin ist am Anfang schwer. Dann macht sie alles leichter."

     

  • "Glücklich ist, wer sich bei Sonnenuntergang auch über die aufgehenden Sterne freut."

    Ludwig Adalbert Balling

     

  • "Die höchste Vollkommenheit der Seele ist ihre Fähigkeit zur Freude."

     

  • "Wer sich selbst bemitleidet, verliert das Mitleid der anderen."

     

  • "Keinem ist das Leben so süß wie dem, der jede Todesfurcht verloren hat."

     

  • "Glück ist das einzige auf dieser Welt was sich verdoppelt wenn man es teilt."

    Albert Schweitzer

     

  • "Ein Narr fragt mehr, als 10 Weise beantworten können."

     

  • "Die Menschen, die auf Rosen gebettet sind, erkennt man daran, dass sie dauernd über die Dornen jammern."

     

  • "Erfolg besteht zu einem Prozent aus Inspiration und zu 99 Prozent aus Transpiration."

    Thomas Alva Edison

     

  • "Perfektion ist nicht dann erreicht, wenn man nichts mehr hinzufügen, sondern, wenn man nichts mehr weglassen kann."

    Antoine de Saint - Exupery -

     

  • "Es ist nicht wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist viel Zeit, die wir nicht nutzen."

     

  • "Wir sollten unserem Leben nicht mehr Zeit, sondern unserer Zeit mehr Leben geben."

     

  • "Wer kein Fleisch essen kann, der lobt das Fasten."

     

  • "Des Brot ich esse, des Lied ich singe."

     

  • "Brot essen lernt sich leichter als Brot verdienen."

     

  • "Zwei werden nicht satt: wer Weisheit und wer Reichtum sucht."

     

  • "Den Bauch füllt man leichter als die Augen."

     

  • "Wir kochen alle mit Wasser."

     

  • "Es stellt sich mancher satt, der großen Hunger hat."

     

  • "Wer sich satt gegessen hat, meint, andere seien auch satt."

     

  • "Dem Kranken mangelt nur Eins, dem Gesunden fehlt Vieles."

     

  • "Ärzte und Lehrer kann man nie zu gut bezahlen."

     

  • "Alte Wunden bluten stärker, wenn man sie aufreißt."

     

  • "Wer die Wunde nicht heilen kann, muss sie nicht berühren."

     

  • "Eine Wunde vom Messer vernarbt, eine Wunde die die Zunge schlägt, bleibt."

     

  • "Jeder Arzt hält seine Pillen für die besten."

     

  • "Der letzte und sicherste Arzt ist der Gevatter Tod; er heilt alle Krankheiten."

     

  • "Tradition ist nicht das Bewahren der Asche, sondern das Weitergeben des Feuers!"

     

  • "Um etwas besser zu machen, muss man es anders machen."

     

  • "Die erbarmungsloseste Waffe ist die gelassene Darlegung der Fakten."

    Raymond Barre

     

  • "Um den Augenblick zu genießen, muss man sich Zeit lassen."

    Fatima Bernardes

     

  • "Man kann einen Menschen nichts lehren; man kann ihm nur helfen, sich selbst zu entdecken."

    Galileo Galilei

     

  • "Wenn du geliebt werden willst, liebe."

    Lucius Seneca - römischer Philosoph 2 v. - 65 n. Chr.

     

  • Partner